Berufsübergangsprogramme

Die Berufsübergangsprogramme bieten den Langzeitarbeitslosen die Möglichkeit, Berufserfahrungen zu sammeln, die ihre Lage auf dem Arbeitsmarkt bessern können, und eventuell sogar einen herkömmlichen Arbeitsvertrag mit einem Arbeitgeber zu schließen.

Außerdem entsprechen diese Programme gewissen Bedürfnissen, die heutzutage im allgemeinen Arbeitsmarkt noch nicht ausreichend erfüllt werden.

Letzte Änderung: 04/10/2017