Wer sind wir?

Allgemeines

Die HfA, Hilfszahlstelle für Arbeitslosenunterstützungen, ist eine belgische Einrichtung der Sozialen Sicherheit, die Arbeitslosenunterstützungen und artverwandte Untertützungen auszahlt. (Jugendurlaub, Aktiva, ...). Jeden Monat zahlen wir ein Ersatzeinkommen an mehr als 120.000 Unterstützungsberechtigte.

Als Behörde, die für die Auszahlung von Arbeitslosengeld zuständig ist, begleiten wir jede Person, die sich im Rahmen der betreffenden Gesetzgebung an uns wendet, um ihre Rechte und abgeleiteten Rechte des Sektors Arbeitslosigkeit oder artverwandter in Anspruch zu nehmen, und nehmen die Auszahlung der Arbeitslosenunterstützungen und anderer vor.

Diesbezüglich informieren wir die Nutzer, die sich an uns wenden, reichen die Akte beim LfA ein und zahlen die Unterstützungen auf Grund der Genehmigungen, die das LfA uns übermittelt.

Wir setzen sich zusammen aus einer Zentralverwaltung und 35 Büros, "Zahlstellen" genannt, die sich über das ganze Land verteilen.

Unsere Mission

Unsere Missionen werden festgelegt durch Artikel 24 des Königlichen Erlasses vom 25. November 1991, sowie Artikel 4 des Ministeriellen Erlasses vom 26. November 1991:

  • Die Akte des Arbeitnehmers gemäß den gesetzlichen Bestimmung beim Arbeitslosenamt des LfA einreichen;
  • Dem Arbeitnehmer die Unterstützungen und andere Leistungen, die ihm zustehen, auszahlen. Dies geschieht auf Basis der Informationen der Unterstützungskarte (Zulassung, die vom LfA erteilt wird), welche in Artikel 146 des K.E. vom 25/11/1991 erwähnt wird, und gemäß der gesetzlichen und rechtlichen Vorschriften;
  • Dem Arbeitnehmer oder der betreffenden Dienstelle die gesetzlich vorgeschriebenen Dokumente und Angaben übermitteln. Unter anderem betrifft dies Angaben, die anderen Einrichtungen der sozialen Sicherheit über die zentrale Datenbank der sozialen Sicherheit mitgeteilt werden;
  • Für den Arbeitnehmer die Dokumente bereithalten, deren Gebrauch vom LfA vorgeschrieben wird. Der Arbeitnehmer muss seinen Antrag auf Unterstützungen über eine Zahlstelle einreichen. Diese muss ihm unter anderem die Dokumente aushändigen, die für einen Antrag auf Unterstützungen notwendig sind, sowie Kontrollkarten, um die Auszahlung zu ermöglichen, Freistellungsanträge, usw;
  • Alle Informationen und Dokumente erstellen, die vom LfA vorgeschrieben sind, und diese dem Arbeitnehmer übermitteln. Es handelt sich unter anderem um Informationsblätter über die Rechte und Pflichten des Arbeitslosen und um die Schreiben, die ihn über die positive Entscheidung des LfA informiert;
  • Den Arbeitnehmer kostenlos beraten und ihm alle nützlichen Informationen über seine Rechte und Pflichten hinsichtlich der Arbeitslosenversicherung geben;
  • Dem Arbeitslosen als Informationsstelle dienen für zusätzliche Auskünfte über seine Rechte und Pflichten und über die Entscheidungen, die ihn betreffen.

Unsere Vision

Eine lernende Organisation, die alle Talente mobilisiert, um als Referenz innerhalb der sozialen Sicherheit zu dienen.

Darunter verstehen wir:

  • Die Organisation demonstriert Dynamik und innere Struktur;
  • "Lernend" bedeutet, sich alles Wissen zu Nutze zu machen, so dass alle Mitarbeiter zur Selbständigkeit geführt werden und zur Fähigkeit, sich voll und ganz ihrer Aufgabe und Verantwortung zu verschreiben;
  • "Mobilisieren", bedeutet die Fähigkeit, sich auf alle verfügbaren Ressourcen zu stützen;
  • "Alle Talente" beinhaltet die gesamten internen Kompetenzen, sowohl jene, die das Core Business betreffen, als auch die der unterstützenden Dienste;
  • Alle Talente mobilisieren um jedem Mitarbeiter Verantwortung zu übertragen, damit er eigene Initiativen ergreifen kann, um seine Ziele zu erreichen;
  • Eine Referenz innerhalb des Föderalen Öffentlichen Dienstes und innerhalb des Sektors sein. Über das Core Business hinaus fügen die anderen unterstützenden Dienste wie Personalressourcen, interne Prüfer, Finanz- und Vermögensmanagement, die Datenverwaltung und Technik sich ein;
  • Eine Organisation der sozialen Sicherheit.

Unsere Werte

Die folgenden 3 Werte schweißen die täglichen Aktivitäten unserer Mitarbeiter zusammen. Sie sind ein integraler Bestandteil unserer gemeinsamen Basis, unabhängig von Art oder Ort der Tätigkeit:

Teamgeist

  • Wissen, Ideen und Erfahrungen mit Kollegen teilen;
  • Förderung der Zusammenarbeit zwischen Teams, Diensten und Abteilungen, sowie die Hingabe an die Organisation;  
  • Mitarbeiter ermutigen, an Arbeitsgruppen teilzunehmen, um so eventuelle Lücken zwischen den Abteilungen zu schließen;   
  • Andere unterstützen, sich für ihre Bedürfnisse interessieren und ihnen helfen, Schwierigkeiten zu überwinden;
  • Vermeidung und Lösung von Problemen zwischen den Kollegen;
  • Konstruktive Kontakte mit den Nutzern halten um den Austausch von Informationen zu ermöglichen.

Respekt

  • Eine positive Einstellung und Offenheit gegenüber anderen, ihren Ideen und Meinungen;
  • Die Empfindlichkeiten der einzelnen Mitarbeiter berücksichtigen, unabhängig von Ihrer Rolle und Position innerhalb der Organisation;
  • Jeden Mitarbeiter in die Entscheidungen, die ihn betreffen, mit einbeziehen;
  • Andere fair behandeln;
  • Regeln und Verfahren, die innerhalb der Organisation gelten, richtig anwenden;
  • Informationen mit der nötigen Diskretion behandeln.          

Engagement

  • Die volle Verantwortung übernehmen, um bestimmte Ziele zu erreichen;
  • Sich bemühen, um die Zufriedenheit korrekter getaner Arbeit zu erlangen und somit auch Verbesserungen zu ermöglichen;
  • Zeit und Energie investieren, um eine Arbeit von hoher Qualität zu garantieren;
  • Die richtigen Mittel benutzen und jede Initiative ergreifen, um die Resultate zu erreichen;
  • Sich dem Wandel anpassen, Flexibilität der Gedanken angesichts der sich verändernden Umstände und Situationen;
  • Sich mit neuen Ideen, neuen Kompetenzen und neuem Wissen bereichern.
Letzte Änderung: 12/06/2018